Banery/Layer7.jpg
Banery/Layer7.jpg

Inwestor

Von Der Heyden Group

Das Hotelprojekt "Długi Targ" in Danzig ist eine gemeinsame Investition der Von der Heyden Group und des Herrn Adam Trybusz.

"Wir freuen uns, dass wir unser neues Hotelprojekt in Danzig, d.h. an einem so einzigartigen Ort und in einer so einzigartigen Stadt beginnen. Wir hoffen, dass wir einen Ort schaffen, an dem sich die Tradition mit der Modernität und die Innovation mit der Stabilität harmonisch verbinden, was die Schaffung neuer Möglichkeiten und Arbeitsplätze für die Einwohner von Danzig, darunter auch durch das sich in Polen und in Deutschland dynamisch entwickelnde Hotelnetzwerk mit spanischen Wurzeln - IBB Hotel Collection zur Folge haben wird“ – künftiger Betreiber von "IBB Hotel Długi Targ" in Danzig.

Von der Heyden Group wurde 1989 gegründet. Gemäß ihrer Philosophie übt sie keine selbständige Tätigkeit aus sondern sie gründet Gesellschaften, um unterschiedliche Vorhaben auf dem Immobilienmarkt zu realisieren.

Der Gesamtwert der Investitionen auf dem Immobilienmarkt, die durch die Gesellschaften der Von der Heyden Group seit 1989 getätigt wurden, überstieg den Betrag von 350 Mio. Euro. In den Jahren 2013-2018 investiert VDHG ca. 200 Mio. Euro, woraus sich ein Gesamtwert der Investitionen von ca. 550 Mio. Euro ergibt.

Unsere Projekte:

DEUTSCHLAND:

Bavaria Towers, München  

KASA Investments

IBB Hotels Collection

POLEN:

Andersia Business Centre, Posen (Poznań)

Andersia Tower, Posen

Poznań Financial Centre, Posen

Nowy Świat Atrium, Warschau (Warszawa)

Wilcza 22, Warschau

Liberty Corner, Warschau

Prima Court, Warschau

Ks. Skorupki 4, Warschau

Długi Targ Hotel Project, Danzig

Grand Hotel Lublinianka, Lublin

Projekt Węgorzewo, Masuren

SPANIEN:

Cugó Gran, Menorca

Plaza Explanada S.L.

IBB Hotel Collection

Von der Heyden Group beschäftigt zur Zeit ca. 400 Mitarbeiter.
 
Die mehr als 25 Jahre langen Erfahrungen, die Von der Heyden Group auf den europäischen Immobilenmärkten und auf dem amerikanischen Immobilenmarkt gesammelt hat, sowie die realisierten Projekte haben zur Folge, dass die Gruppe das Vertrauen lokaler und internationaler Banken sowie Finanzinstitute genießt. Die Gruppe hat ein sehr umfangreiches Wissen über die auf den Immobilenmärkten funktionierenden Mechanismen und über deren spezifische Elemente.
 
VDHG spezialisiert sich auf die Realisierung erstklassiger Büro-, Hotel- und Wohnungsbauprojekte. Sie saniert auch historische Gebäude, z.B. alte Mietshäuser und baut sie zu Luxuswohneinheiten um, wofür sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde.

Von der Heyden Group hat Vertretungen oder Investitionen in Warschau, Posen, Lublin, Danzig, Amsterdam, Berlin, Leipzig, London, Maó, Madrid, München und auf Malta. Darüber hinaus agierte/agiert sie in Atlanta, Dresden und in New York.

Zusätzliche Informationen:

Viele Jahre lang war Sven von der Heyden als Mitbegründer der Iberia Motor Company S.A. (IMC) einer der Hauptanteilseigner und Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Neue Projekte der Von der Heyden Group:

DEUTSCHLAND:

Bavaria Towers, München: Im Jahre 2006 kaufte Von der Heyden Group eine Immobilie, die aus drei Bürogebäuden und einem Lagergebäude besteht, an einem strategischen Standort in München an der Ausfahrt der Autobahn A 94, die zu dem Gelände der Münchner Messe führt. Der geschätzte Wert der Investition beläuft sich auf ca. 254 Millionen Euro.

POLEN:

Andersia Silver, Posen: Das erstklassige Bürogebäude (ca. 55.000 qm Netto-Nutzfläche) ist die vierte und letzte Stufe des Ausbaus des Anders-Platzes in Posen, der durch die Von der Heyden Group geplant ist. Nach Andersia Tower wird Andersia Silver das höchste Gebäude in Posen sein. Der geschätzte Wert der Investition beträgt 110 Millionen Euro. Der Termin für den Baubeginn wurde noch nicht festgelegt.

Długi Targ Hotel Projekt, Danzig:: Renovierung und Umbau von drei historischen Mietshäusern zu einem höherklassigen, modischen Dreisternehotel mit 90 Zimmern. Die Immobilie mit einer Fläche von ca. 4500 qm befindet sich direkt im Zentrum der Altstadt an der Kreuzung der Straßen Długiego Targu und Mieszczańska gegenüber dem berühmten Neptunbrunnen und dem historischen Artushof.

Nowy Świat Atrium, Warschau: ein hochklassiges Bürogebäude (5200 qm Nutzfläche) mit Einrichtungen zum Betreiben des Handels, gelegen direkt im Zentrum Warschaus in der Nähe des Platzes Trzech Krzyży in der Straße Nowy Świat 5. Der geschätzte Wert der Investition beträgt 24 Millionen Euro. Der Termin für den Beginn der Investition wurde noch nicht festgelegt.

Von der Heyden Group und verbundene Unternehmen arbeiten u.a. mit folgenden Banken: Banca March, Banco Sabadell Atlantico Spain, Bank of Valletta, Bank Pekao S.A., Bank Zachodni WBK S.A., Berliner Hypothekenbank AG, Commerzbank AG, DKB Bank AG, Eurohypo AG, Kredyt Bank S.A., La Caixa Spain, Lombard Bank Malta plc.
Von der Heyden Group versucht, verschiedenartige kulturelle Projekte zu unterstützen. Die Gruppe war Mäzen u.a. folgender Events:

– Renovierung des Denkmals von Frédéric Chopin im Warschauer Łazienki-Park, unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Republik Polen Aleksander Kwaśniewski;

– Konzert von Garrick Ohlsson in Posen;

– Konzert des Akademischen Chors der Adam-Mickiewicz-Universität in Posen unter der Leitung von Jacek Sykulski;

– CD-Platte von Małgorzata Sajna – der polnischen Repräsentantin im Internationalen Chopin-Wettbewerb;

– "Polnische Tage" in Deutschland;

– Theaterfestival Malta in Posen;

– Bau des Cyryl-Ratajski-Denkmals in Posen;

– Konzert in Berlin anlässlich des 60. Jahrestages des Ausbruchs des Aufstandes im Warschauer Ghetto;;

– Deutsch-polnisches Buch mit Kindergedichten: "Moje Krajobrazy. Meine Landschaften" – Autorin: Karolin Husak;

– Benefizkonzert des Posener Knabenchors, das gemeinsam mit einer anderen internationalen Firma in Warschau organisiert wurde. Das dabei gesammelte Geld wurde für Kinderheime im östlichen Teil Polens bestimmt;

– Hauptsponsor der Tournee „Vor dem Debüt in Carnegie Hall” des jungen und talentierten Gitarristen - Łukasz Kuropaczewski, der als erster polnischer Gitarrist in dem berühmten Konzertsaal Carnegie Hall in New York auftritt;

– Bau des Denkmals "Zeittor";.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen.

OK, schließen